Referat Integration behinderter und chronisch kranker Studenten

 

Ansprechpartner: z.Zt. nicht besetzt

Kontakt:  ibs@stura.tu-dresden.de

Mitglieder:

  • Rico Hickmann
  • Marina Fraas
  • Veronika Soloviova - Sprechzeit: donnerstags von 13:00 - 14:30 Uhr im Zimmer 16
  • Beratungstermine nach Absprache

 

Aufgaben:
Der Aufgabenbereich des Rererates Integration behinderter und chronisch kranker Studierender (IbS) umfasst insbesondere:

  • Kontaktpflege zu lokalen und überregionalen Interessenvertretungen für behinderte und chronisch kranke Menschen
  • Durchführung von Beratungen
  • Vertretung der Interessen behinderter und chronisch kranker Studierender (Unileitung, Prüfungsämter, Dozent/inn/en)
  • Ständiger Kontakt zu allen anderen Beratungsstellen der TU Dresden, insbesondere zum Behindertenbeauftragten für Studierende der TU Dresden und zu den Beratungsstellen des Studentenwerkes Dresden und der IGB
  • Ansprechpartner in allen Fragen der Studienbedingungen behinderter und chronisch kranker Studierender,
  • Aufbau und Pflege eines Informationsnetzwerkes
  • Individuelle Betreuung der behinderten und chronisch kranken Studierenden
  • Strategische Mitwirkung bei baulichen Veränderungen und Neuplanungen auf dem Campus der TU mit dem Ziel einer barrierefreien Universität
  • Bindeglied zwischen allen zuständigen Stellen und der GF Soziales des Studentenrates der TU Dresden
  • Zusammenarbeit mit der KSS