Referat Integration behinderter und chronisch kranker Studierender

 

Ansprechpartner:in: z.Zt. nicht besetzt (in Vertretung Nathalie Schmidt, kommissarische GF Soziales)

Kontakt:  ibs@stura.tu-dresden.de

Mitglieder:

Martin K.

Christian W.

  • Beratungstermine nach Absprache

 

Aufgaben:
Der Aufgabenbereich des Referates Integration behinderter und chronisch kranker Studierender (IbS) umfasst insbesondere:

  • Kontaktpflege zu lokalen und überregionalen Interessenvertretungen für behinderte und chronisch kranke Menschen
  • Durchführung von Beratungen
  • Vertretung der Interessen behinderter und chronisch kranker Studierender (Unileitung, Prüfungsämter, Dozent:innen)
  • Ständiger Kontakt zu allen anderen Beratungsstellen der TU Dresden, insbesondere zum Beauftragten für Studierende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen der TU Dresden und zu den Beratungsstellen des Studentenwerkes Dresden und der Interessengemeinschaft Studium und Behinderung (IGB)
  • Ansprechpartner:in in allen Fragen der Studienbedingungen behinderter und chronisch kranker Studierender,
  • Aufbau und Pflege eines Informationsnetzwerkes
  • Individuelle Betreuung der behinderten und chronisch kranken Studierenden
  • Strategische Mitwirkung bei baulichen Veränderungen und Neuplanungen auf dem Campus der TU mit dem Ziel einer barrierefreien Universität
  • Bindeglied zwischen allen zuständigen Stellen und der GF Soziales des Studentenrates der TU Dresden
  • Zusammenarbeit mit der Konferenz Sächsischer Studierendenschaften (KSS)