Zusammenfassung Plenumsitzung 31.05.2018

Um besser zu kommunizieren, welche Entscheidungen das StuRa-Plenum fällt und welche Themen die Mitglieder des höchsten studentischen Gremiums der Universität beschäftigt, werden von den Sitzungen zeitnah Zusammenfassungen veröffentlicht. Am 31. Mai 2018 befasste sich das Plenum mit einer Vielzahl von Themen. Die wichtigsten findest du hier aufgeführt.

*Wichtig* Die Zusammenfassung dient als allgemeine Information, weitere Details zu Anträgen, Abstimmungen und zum Sitzungsverlauf finden sich im Protokoll, welches während der Sitzung erstellt und auf einer der folgenden Sitzungen beschlossen wird.

 

Internes:

  • Beschluss einer Referatsbereinigung. Alle Mitglieder von Referaten, die im vor dem 01. Januar 2018 gewählt oder entsendet wurden, verlieren ab 01. Juni 2018 diesen Status, insofern sie sich nicht fristgemäß zurückgemeldet haben.
  • Wahl von Jessica-Marie Richter ins Referat Soziales.
  • Wahl von Robert Georges in den Förderausschuss.
  • Entsendung von Christian Prause ins Referat Soziales.
  • Entsendung von Paul Senf als Ersatzvertreter Tenure-Track-Evaluationskommission. Diese Kommission evaluiert das Programm zur Einstellung von Open-Topic-Professuren an der TU Dresden.
  • Entsendung von Paul Senf als Ersatzvertreter in die Kommission Qualität in Studium und Lehre (KQSL), die die Qualitätsentwicklung von Lehrveranstaltungen kontrolliert.
  • Entsendung von Sebastian Schmidt in den Wissenschaftlichen Beirat des Zentrum für Qualitätsanalyse (ZQA). Das ZQA koordiniert die Evaluation von Lehrveranstaltungen und wertet diese aus. Außerdem ist es in die Systemakkreditierung involviert.
  • Beschluss einer neuen Satzung der AG Dresdner Studentennetz (AG DSN). 
  • Der StuRa wird bei den Uni-Wahlen im November 2018 einen Wahlstand speziell für Lehramtsstudierende einrichten, um bürokratische Hürden aufgrund der verschiedenen Zugehörigkeiten zu unterschiedlichen Fakultäten der Wähler:innen zu vermindern.

 

Externe Finanzanträge:

  • Bewilligung des Finanzantrages in Höhe von 95,20€ zur Erhaltung der Beachvolleyballfelder an der Nöthnitzer Str. Das Geld wird für die Erstellung eines Gutachtens zum Zustand des Platzes benötigt, welches für eine weitere öffentliche Nutzung des Platzes erforderlich ist.
  • Bewilligung des Finanzantrages zur Unterstützung des Finanzantrags in Höhe von 400€ zur Durchführung des DiesCup. Dieses Volleyballturnier findet im Rahmen Dies Academicus am 5. Juni 2018 statt.

 

Finanzanträge von Referaten des StuRa:

  • Bewilligung des Finanzantrages in Höhe von 2000€ zur Durchführung der „Sommeruni“. Diese Veranstaltung bringt in Kooperation mit der TU Dresden Studierende und Schüler:innen zusammen und soll diesen bei der Wahl ihres Studienplatzes helfen.
  • Bewilligung des Finanzantrages zur Durchführung einer „Mini-Veranstaltungsreihe“ des Referats Gleichstellungspolitik. Die vier Veranstaltungen behandeln das Thema Sprache & gesellschaftlicher Wandel. Eine der Veranstaltungen soll in Form einer Podiumsdiskussion einen besonderen Input zur Debatte um die Umbenennung des StuRa in „Studierendenrat“ bieten.
  • Bewilligung des Verkaufes von 5 Audioguides und Zubehör aus dem Materialbestand des StuRa für 1€ an das Frauenarchiv. Die Audioguides sind vor über zwei Jahren angeschafft worden und konnten über den Materialverleih verliehen werden und sind mittlerweile abgeschrieben. Die Audioguides wurden nie ausgeliehen.

 

Die Zusammenfassungen anderer Sitzungen findest du hier.