Aktuelles

Zusammenfassung Plenumssitzung 15.11.2018

Um besser zu kommunizieren, welche Entscheidungen das StuRa-Plenum fällt und welche Themen die Mitglieder des höchsten studentischen Gremiums der Universität beschäftigt, werden von den Sitzungen zeitnah Zusammenfassungen veröffentlicht. Am 15. November befasste sich das Plenum mit einer Vielzahl von Themen.

Die Selbstverständigung der Revoltierenden - Marx und die 68er (G. Stapelfeldt)

Vortrag im AZ Conni Dresden, 11. Dezember 2018, 20:00 bis 22:00 Uhr

Veranstaltung vom Referat für politische Bildung

Zusammenfassung Plenumssitzung 01.11.2018

Um besser zu kommunizieren, welche Entscheidungen das StuRa-Plenum fällt und welche Themen die Mitglieder des höchsten studentischen Gremiums der Universität beschäftigt, werden von den Sitzungen zeitnah Zusammenfassungen veröffentlicht. Am 01. November befasste sich das Plenum mit einer Vielzahl von Themen. Die wichtigsten findest du hier aufgeführt.

 

StuRa-Worldcafé - Lerne deine Studierendenvertretung kennen!

Komm zum StuRa-Worldcafé und Lerne deine Studierendenvertretung kennen!
 
Am 14. November stellt sich deine Studierendenvertretung beim StuRa-Worldcafé vor. Genauer gesagt kannst du die Menschen kennen lernen, die sich jeden Tag in der StuRa-Exekutive (sprich dem Teil des StuRa, der für die inhaltliche Arbeit zuständig ist) z.B. für das Semesterticket, verschiedene Beratungsangebote und politische Bildungsarbeit engagieren oder Posts wie diesen schreiben.

Zusammenfassung Plenumssitzung 18.10.2018

Um besser zu kommunizieren, welche Entscheidungen das StuRa-Plenum fällt und welche Themen die Mitglieder des höchsten studentischen Gremiums der Universität beschäftigt, werden von den Sitzungen zeitnah Zusammenfassungen veröffentlicht. Am 18. Oktober befasste sich das Plenum mit einer Vielzahl von Themen. Die wichtigsten findest du hier aufgeführt.

 

Stellungnahme "Kein Platz für Identitäre an der TU Dresden!"

Als Ausdruck des Engagements gegen Rechts und Bekräftigung der Werte Vielfalt, Toleranz und Weltoffenheit haben wir auf der vergangenen Sitzung am 18. Oktober 2018 deutlich Position gegen die als rechtsextrem einzustufende Identitäre Bewegung (IB) bezogen. Wir behalten uns künftig das Recht vor Personen der IB den Zutritt zu Räumlichkeiten und Veranstaltungen des StuRa zu verweigern oder diese von solchen auszuschließen. Das Tragen von Symbolen wird darüber hinaus verboten, so wie bereits 2012 mit Kleidung der bei Neonazis beliebten Marke Thor Steinar geschehen. 

17 neue Stationen eröffnet - sz-bike jetzt noch einfacher nutzbar

Das Referat Mobilität hat in den letzten Monaten Vorschläge für neue Fahrradstationen gesammelt. Diese wurden in Abstimmung mit nextbike nun umgesetzt. So kannst du dein Rad jetzt auch bequem am Lenneplatz, auf der Südhöhe oder am Bischofsplatz ausleihen und zurückgeben.

Inhalt abgleichen