Antrag S/2011-002

Antragsnummer: 
S/2011-002
Antragstyp: 
Finanzantrag
AntragsstellerIn: 
Richard Heimann
Antragstitel: 
Linke.SDS Bildungsveranstaltungen im Januar
Antrag: 

 

Der StuRa möge beschließen, der politischen Hochschulgruppe „Die Linke.SDS“ an der TU-Dresden 75€ zur Bewerbung zweier politischer Bildungsveranstaltungen zur Verfügung zu stellen“

Veranstaltung 1: Castorproteste 2010 in Bildern

Veranstaltung 2: Rütungsforschung an der Uni

Beschlussdatum: 
16. Dezember 2010
Status: 
angenommen

Antrag S/2011-001

Antragsnummer: 
S/2011-001
Antragstyp: 
Finanzantrag
AntragsstellerIn: 
Robert Adam
Referat/Organisation: 
Akaflieg
Antragstitel: 
Wintertreffen 2010
Antrag: 

Hiermit beantragt der Akaflieg Dresden e.V. den Studentenrat der TU-Dresden die Durchführung des „Wintertreffens 2010“ finanziell mit 250€ zu unterstützen.

Beschlussdatum: 
16. Dezember 2010
Status: 
angenommen

Antrag F/2010-117

Antragsnummer: 
F/2010-117
Antragstyp: 
normaler Antrag
AntragsstellerIn: 
Nils Boehm und Kathrin Strobel
Referat/Organisation: 
Verein für Internationale Beziehungen e.V.
Antragstitel: 
Reisekosten für Vortrag
Antrag: 

Nils Boehm und Kathrin Strobel vom Verein für Internationale Beziehungen e.V. beantragen 100,00 € für die Reisekosten der Dozenten für den Vortrag "Von der Lehre in die Praxis - Berufsperspektiven im internationalen Kontext"(am 10.12.2010 um 16:40 im Raum E01 HSZ ), der sich an allen Studenten der TU Dresden richtet. Es werden 50 Teilnehmer erwartet. Hauptzielgruppe sind neben den International Beziehung-Studierende, angehende Politologen und Law in Context-Studierende. Der Antrag wird mit 2/1/0 angenommen.

Beschlussdatum: 
3. Dezember 2010
Status: 
angenommen

Antrag F/2010-117

Antragsnummer: 
F/2010-117
Antragstyp: 
Antrag auf Anerkennung als Hochschulgruppe
AntragsstellerIn: 
Daniela Matheis
Referat/Organisation: 
arbeiterkind.de
Antragstitel: 
Anerkennung als HSG
Antrag: 

Daniela Matheis beantragt für Arbeiterkind.de die Anerkennung als Hochschulgruppe. Arbeiterkind.de ist in Dresden seit einem Jahr aktiv. Ziel der Gruppe ist (potentielle) Studierende mit Eltern ohne akademischen Hintergrund zum Studieren anzuregen und das Studieren an sich auch zu erleichtern. Es soll ein Mentoring-Programm gestartet werden, aber auch Informationen zur Sensibilisierung zum Thema in die Universität getragen (Professoren, wissenschaftliche Mitarbeiten). Die Mitglieder bestehen derzeit nur aus TU-Studenten. Es sind derzeit 5-10 Aktive und 30 im Verteiler angemeldete.

Die Anerkennung wir mit 3/0/0 angenommen.

Beschlussdatum: 
3. Dezember 2010
Status: 
angenommen

Antrag F/2010-116

Antragsnummer: 
F/2010-116
Antragstyp: 
Finanzantrag
AntragsstellerIn: 
Annett Bachmann und Aldine Wölfl
Referat/Organisation: 
KunstpädagogInnen
Antragstitel: 
Examensausstellung der Kunstpädagogen
Antrag: 

Annett Bachmann und Aldine Wölfl beantragen 100,00 € für die Examensausstellung der Kunstpädagogen. Dieses ist zwar Bestandteil der Abschlussprüfung, aber die Ausstellung soll größer aufgezogen werden, als das die TU es vorsieht und soll einen Monat (ab den 31.01.2010) laufen. Es wird angeregt, einen Finanzantrag an den zuständigen FSR zu stellen, da dieses Projekt einer Fachschaft zuzuordnen ist und es somit auch beim zuständigen FSR förderfähig ist. Es wird zudem angeregt, dass sich die Organisatoren mit der Referentin für Kultur auseinander setzen sollen, damit gerade die Bewerbung der Veranstaltung besser verläuft.

Der Antrag wird mit 4/0/0 angenommen.

Beschlussdatum: 
3. Dezember 2010
Status: 
angenommen

Antrag F/2010-115

Antragsnummer: 
F/2010-115
Antragstyp: 
Finanzantrag
AntragsstellerIn: 
ennis Kabisch und Franzika Seyfert
Referat/Organisation: 
VWI HSG DD e.V.
Antragstitel: 
T.I.M.E.S Semi Finanle Dresden
Antrag: 

Dennis Kabisch und Franzika Seyfert VWI HSG DD e.V. beantragen 1048,00 € für Veranstaltung „T.I.M.E.S. – Semi-Final Dresden“. Es werden 36 Teilnehmer aus anderen Ländern erwartet. 7 Mitglieder des VWI richtet dieses Event aus, nimmt aber selbst nicht daran teil. Man richtet diese Veranstaltung aus, damit man sich mit dem europaweiten Verein besser vernetzt. Der FSR Wirtschaftswissenschaften würde dieses Projekt nicht fördern, da es keine Vorteile für die ihre Studentenschaft schaffen würde. Der Verein gibt momentan keine Gelder hinzu. Sie würden nur bei Verlust die Kosten tragen. Weiter Fördermittelanträge sind schon bei verschiedenen Stellen gestellt (z.B. BMF) Änderungsantrag von Joachim: Kürze den Antrag auf 500 € und wir fördern keine weiteren T.I.M.E.S. Projekte in dieser Legislaturperiode mehr . Dieser Änderungsantrag wird mit 3/1/0 angenommen.

Der geänderte Antrag wird 3/1/0 angenommen.

Beschlussdatum: 
3. Dezember 2010
Status: 
geändert angenommen

Antrag F/2010-114

Antragsnummer: 
F/2010-114
Antragstyp: 
Finanzantrag
AntragsstellerIn: 
Paul Engelstätter
Referat/Organisation: 
FSR Chemie/Lebensmittelchemie
Antragstitel: 
Unterstützung Kennenlernfahrt
Antrag: 

Paul Engelstätter vom FSR Chemie/Lebensmittelchemie beantragt 358,00 € zur Unterstützung ihrer Kennenlernfahrt. Für die Studenten im ersten Fachsemester Chemie/Lebensmittelchemie führt der Fachschaftsrat Chemie/Lebensmittelchemie eine Kennenlernfahrt nach Ostrau (Termin: 06.11. bis 07.11.2010) durch, welche sich einer durchweg positiven Resonanz erfreut. Diese Fahrt beinhaltet einen ganztägigen Ausflug in die Sächsische Schweiz sowie eine darauffolgende Übernachtung in der Jugendherberge Bad Schandau, OT Ostrau. Im Rahmen dieses Jugendherbergsaufenthaltes veranstaltet der FSR ein geselliges Beisammensein, welches zum einen eine Kennenlernrunde mit Gesellschaftsspielen und zum anderen ein Vorstellen der Arbeit des FSR und die entsprechende Sensibilisierung der Studenten für diese enthält.

Der Antrag wurde einstimmig angenommen

Beschlussdatum: 
29. Oktober 2010
Status: 
angenommen

Antrag F/2010-097

Antragsnummer: 
F/2010-096
Antragstyp: 
Finanzantrag
AntragsstellerIn: 
Burkhard Naumann
Referat/Organisation: 
ZLSB
Antragstitel: 
Erstsemestergrillen
Antrag: 

:

Burkhard Naumann stellt als Vertreter der studentischen Vertretung am ZLSB einen Finanzantrag über 120,50 € für das Erstsemestlergrillen. Da es noch keinen FSR für die Lehrämtler gibt, können sie den Betrag nicht selber stemmen. Der Antrag wurde mit 4/0/0 angenommen.

Beschlussdatum: 
30. Dezember 2010
Status: 
angenommen

Antrag F/2010-111

Antragsnummer: 
F/2010-113
Antragstyp: 
Finanzantrag
AntragsstellerIn: 
Sven Wahnstrath und Florian Waldvogel
Referat/Organisation: 
FSR Verkehrswissenschaften
Antragstitel: 
Untestützung Erstsemesterparty Traffic Jam
Antrag: 

Sven Wahnstrath und Florian Waldvogel vom FSR Verkehr stellen den Antrag auf 500€ Ausfallbürgschaft für die Erstsemesterparty „Traffic Jam“ des FSR Verkehr. Der Eintritt für Erstsemester ist frei, für alle anderen Studierenden beträgt der Eintritt 1€. Das Ganze ist eine etablierte Veranstaltung und findet bereits seit mindestens zehn Jahren statt. Der Antrag wird mit 3/0/0 angenommen.

Beschlussdatum: 
22. Oktober 2010
Status: 
angenommen

Antrag F/2010-110

Antragsnummer: 
F/2010-112
Antragstyp: 
Finanzantrag
AntragsstellerIn: 
Mirco Kröll
Referat/Organisation: 
Nightline Dresden
Antragstitel: 
InfoMaterial
Antrag: 

Mirco Kröll stellt den Antrag auf 170€ für Flyer, Plakate und Mensawerbung für die Nightline Dresden. Es geht darum das Angebot der Nightline bekannter und damit mehr Studierenden zugänglich zu machen. Der Antrag wird mit 3/0/0 angenommen.

Beschlussdatum: 
22. Oktober 2010
Status: 
angenommen
Inhalt abgleichen