Anträge

Wenn du einen Antrag an den StuRa stellen möchtest, solltest du dich frühzeitig an den Sitzungsvorstand wenden, für Finanzanträge wendest du dich an den Förderausschuss. Entweder schreibst du eine E-Mail oder kommst zu einer Sitzung des Vorstandes vorbei. Im Sitzungsvorstand werden alle Anträge an den StuRa vorbesprochen; das ist sehr wichtig, damit die StuRa-Sitzungen gut vorbereitet werden können. Also, wenn du möchtest, dass dein Antrag vom StuRa behandelt wird, komm vorbei.

Beratung zu Anträgen und Fördermöglichkeiten

Den Antrag selbst schickst du bitte auch per E-Mail an den Sitzungsvorstand. Er enthält mindestens

  • den Namen des Antragstellers/der Antragstellerin,
  • den Antragstext und
  • ggf. eine Antragsbegründung.
  • Antragsfrist ist Montag vor der Sitzung 13:00 Uhr
  • Dringende Anträge können abweichend von der Frist auch als Initiativanträge gestellt werden. Näheres regelt §10 (4) der Geschäftsordnung.

 Gib bitte auch eine Telefonnummer an, damit wir dich bei Nachfragen auch kurzfristig erreichen können.

Beachte bitte, dass ein Antragstext ausformuliert sein sollte. In Form ganzer Sätze, mit so was wie Subjekt, Prädikat, Objekt, z.B. "Der StuRa unterstützt die ...", "Zur Durchführung der ... richtet der StuRa ein Projekt .." oder auch "Der StuRa beauftragt ...".

Alle Informationen schreibst du bitte direkt in den E-Mail-Text, nicht jedoch als pdf oder Ähnliches im Anhang.

 

Finanzanträge

Wenn du Geld vom StuRa brauchst - z.B. um ein politisches, kulturelles oder sportliches Projekt zu finanzieren - musst du das beantragen. Melde dich möglichst frühzeitig per E-Mail beim Förderausschuss.

Den Antrag selbst schickst du bitte per E-Mail an den Förderausschuss. Der Antrag enthält mindestens

  • den Namen des Antragstellers/der Antragstellerin,
  • den Antragstext,
  • eine Finanzaufstellung (geplante Einnahmen/Ausgaben) und
  • und eine Antragsbegründung.
  • bitte immer persönlich vorsprechen, um deinen Antrag ggf. zu erläutern

Beachte bitte, dass auch ein Finanzantrag einen ausformulierten Antragstext haben sollte. In Form ganzer Sätze, mit so was wie Subjekt, Prädikat, Objekt, z.B. "Der StuRa unterstützt das Projekt ... der Gruppe ... mit 300 Euro für ..."

Alle Informationen schreibst du bitte direkt in den E-Mail-Text, nicht jedoch als pdf oder Ähnliches im Anhang.

Eine Unterstützung durch den Studentenrat kann nur erfolgen, wenn noch keine Ausgaben getätigt wurden sind. Neben dem Antrag per E-Mail musst du auch ein Formular ausfüllen und im StuRa abgeben. Das dient vor allem der Abrechnung der Gelder.

 

Finanzanträge StuRa-intern

Alle StuRa-internen Anträge - also Anträge, zur Finanzierung der direkten StuRa-Arbeit - werden in der Gf beschlossen oder zumindest vorbesprochen. Schaue einfach auf einer Sitzung der Gf vorbei oder schreibe eine E-Mail.

 

Anträge auf Anerkennung als Hochschulgruppe

Wenn du eure Gruppe als Hochschulgruppe durch den StuRa anerkennen lassen möchtet (z.B. um den Materialverleih zu nutzen), musst du dies beim StuRa beantragen. Über diesen Antrag entscheidet der Förderausschuss oder die Geschäftsführung.

Schick den Antrag bitte per Mail an den Förderausschuss . Er muss bestimmte Angaben enthalten, sonst wird nicht über ihn entschieden:

  • den Namen der Gruppe,
  • eine E-Mail-Adresse der Gruppe,
  • eine Telefonnummer,
  • eine Auflistung der Vertreter/innen
  • eine kurze Beschreibung der Gruppe und ihrer Ziele
  • bitte immer persönlich vorsprechen um deine Gruppe vorzustellen

Zusätzlich kannst du noch eine Internet-Adresse angeben, wenn du möchtest, dass wir euch verlinken. Die angegebene E-Mail-Adresse wird in einen von der Geschäftsführung moderierten Verteiler aufgenommen. Die angegebenen Vertreter/innen müssen nicht unbedingt alle Mitglieder der Gruppe sein. Jedoch sind nur sie berechtigt im Namen der Gruppe den Service für Hochschulgruppen wie z. B. den Materialverleih zu nutzen.

 

Anerkennung als Härtefall

Studierende in besonderer sozialer Notlage können den Semesterbeitrag vom StuRa zurückbekommen. Dazu muss der „Härtefall“ anerkannt werden. Weitere Informationen gibt es beim Geschäftsbereich Soziales.

 

Rückerstattung des Semesterticket-Beitrags

Wenn du studienbedingt nicht in Dresden bist - z.B. wegen eines Praktikums oder Auslandssemesters - kannst du den Beitrag für das Semesterticket zurückbekommen. Informiere dich hier.