Referat Wissen, Handeln und Aktiv teilnehmen

Schön, dass du reinguckst! Auf dieser Seite veröffentlichen wir allgemeine Informationen zu WHAT und den aktuellen Veranstaltungen. Bei allen Fragen kannst du uns gerne anschreiben: what@mailbox.tu-dresden.de [PGP-Infos unten].

In der linken Seitenleiste findest du detaillierte Informationen zu unseren großen Projekten. Wenn du noch besser informiert bleiben willst, guck doch mal bei uns auf FacebookTwitter und Instagram vorbei!

 

Inhalt dieser Seite:

 

WHAT-Logo

 

Einleitung und Allgemeines

Das Referat WHAT wurde vom StuRa der TU Dresden am 17.05.2017 geschaffen. Somit wurde unsere Gruppe WHAT, die seit Dezember 2016 im Referat Politische Bildung bestand, zu einem eigenständigem Referat gemacht.

WHAT steht dabei für wissen, handeln und aktiv teilnehmen und umschreibt die Tätigkeiten unserer Gruppe: Wir wollen Studierende für politische und gesellschaftliche Themen sensiblisieren, entsprechende Inhalte und Vernetzungen vermitteln und passende Aktionen und Möglichkeiten zum Einbringen bieten. Genauer steht das in der Aufgabenbeschreibung und im Selbstbild.

Hast du ein Projekt, das du umsetzen möchtest, oder willst du bei uns mitmachen? Zögere nicht, uns anzuschreiben!

 

 

Aufgabenbeschreibung und Selbstbild

 

Offizielle Aufgabenbeschreibung

Dies ist die offizielle Aufgabenbeschreibung des Referats 'wissen, handeln und aktiv teilnehmen', die vom StuRa am 17.05.2017 beschlossen wurde:

Das Referat 'wissen, handeln und aktiv teilnehmen' (Referat WHAT) hat die Aufgabe, politische Äußerungen und Aktivitäten der Studierenden zu fördern und durchzuführen. Dabei soll insbesondere auch die Beschäftigung der Studierenden mit politischen und gesellschaftlichen Themen ausgebaut werden. Außerdem zählen zu den Aufgaben:

  • Vernetzung und gemeinsames Arbeiten mit politischen Gruppen an der Universität und in Dresden
  • Unterstützung der politischen Rückwirkung der Studierendenschaft in die Gesellschaft
  • Zuarbeit und Kooperation mit den Medien des StuRas zur Aufklärung der Studierenden

Bei allen Aufgaben wird auf der Grundlage der gemeinsamen Interessen der Studierendenschaft gehandelt. Das heißt auch, dass das Referat im Sinne einer toleranten und offenen Gesellschaft handelt und seine Arbeit gegen alle Formen des Rassismus, Sexismus, Faschismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit ausrichtet. Einen Schwerpunkt bilden dabei Themen und Angelegenheiten, die besondere Relevanz in Dresden und Sachsen besitzen.

Aus diesen Aufgaben ergibt sich die Notwendigkeit der Zusammenarbeit mit den Referaten des Geschäftsbereichs Hochschulpolitik sowie mit dem Geschäftsbereich für Öffentlichkeitsarbeit.

 

Selbstbild

In einem langen Diskussionsprozess haben wir uns im Frühjahr 2018 ein kollektives, im Konsens beschlossenes Selbstbild gegeben. Darin besprechen wir genauer, welche Sachen wir warum machen und wie wir dabei vorgehen.

Das Selbstbild ist (noch) nicht öffentlich verfügbar. Wenn du Fragen hast, melde dich gerne!

 

 

Projekte

 

Aktuelle Projekte

 

Bisherige Projekte

  • Polizeigesetz stoppen / Sachsens Demokratie
  • "Bildung für morgen mit Energie von gestern?!"
  • Festival :progressive 3

Suchst du nach den Infos und Kontakten der Gruppen, die sich auf unserem Festival vorgestellt haben? Hier findest du sie!

  • Gedenken abschaffen?!
  • Denkmal für das Klima
  • Polizeistaat 2.0?
  • StuRa-Worldcafé
  • Info-Abend WiSe 2018/2019
  • Radtour im Rahmen der KRETA
  • Herz statt Hetze
  • Seebrücke Dresden
  • Teilnahme an Diskussionsrunde "Mehr #VersammlungsFREIHEITwagen"
  • Tanzdemo in Löbtau [23.06.2018]
  • Festival ⁝progressive 2018 (auf der StuRa-Website oder auf Facebook) [08. und 09.06.2018]
  • Demo mit dem Sächsischen Flüchtlingsrat gegen den geplanten Abschiebungshaft [03.06.2018]
  • Radtour im Rahmen der KRETA [01. bis 02.06.2018]
  • Tolerade 2018
  • 1. Mai in Chemnitz
  • Rechts rockt nicht in Ostritz
  • Beschäftigung mit dem Ende des NSU-Prozess (Kein Schlussstrich, Kino-Abend)
  • Science March Dresden 2018
  • Kino-Abend "Wann wird endlich wieder richtig Sommer"
  • Aktionen rund um den 13. Februar 2018 (Dresden Nazifrei, Kino-Abend, Demo)
  • Info-Abende

Auf den Info-Abenden stellen wir unsere Gruppe, unsere Projekte und Ideen vor. Danach wollen wir mit dir darüber diskutieren und ins Gespräch kommen. Vielleicht hast du danach ja Lust, dich bei uns zu engagieren. Die Veranstaltungen finden am Donnerstag den 23. November und Mittwoch den 29. November jeweils um 18:30 im Hörsaalzentrum der TU Dresden, Raum HSZ/103, statt.

Interessierst du dich für politische und gesellschaftliche Themen und möchtest bei der Planung von Veranstaltung helfen oder deine eigenen Ideen einbringen?

Dann bist du bei uns richtig! Aktuelle Infos zu den Info-Abenden gibt es auch auf Facebook.

  • Kunst und Kultur in Zeiten des Rechtsrucks

Am 28.10.2017 haben wir als Teil des Herz statt Hetze Protestes gegen den dritten Jahrestag der rechtsradikalen Pegida-Bewegung eine Demo veranstaltet. An dieser wirkten das Staatsschauspiel, die Aktion Spiegelmarsch, die Initiative D.I.S.K.O. und weitere Künstler*innen mit. Wir haben versucht darzustellen, wie der aktuelle Rechtsruck der Gesellschaft die Kunst und Kultur beeinflusst und verändert. Wir haben uns über eine große Zahl teilnehmender Menschen gefreut.

Hier gibt es die Facebook-Veranstaltung und dieser Artikel fasst das Geschehen am 28.10. zusammen.

  • Tacheles zur Bundestagswahl

Anlässlich der anstehenden Bundestagswahl 2017 Atticus mit unserer Unterstützung eine Diskussionsveranstaltung ausgerichtet. Dazu wurde mit den Dresdener Direktkandidaten in mehreren Themenkomplexen zunächst diskutiert und abschließend jeweils eine Abstimmungsfrage gestellt.

Hier gibt es die Facebook-Veranstaltung mit allen weiteren Infos.

  • Musikdemo

Am 03.07. haben wir eine Musikdemo für gesellschaftliche Vielfalt organisiert. Mit dabei war dj! mauf, das DJ-Kollektiv Ruhestörung im Kosmos und Ezé Wendtoin. Mehrere Hundert Menschen feierten für Akzeptanz und gegen jegliche Arten gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit.

Redebeiträge und weitere Infos gibt es in der Facebook-Veranstaltung und in Zeitungsartikeln wie diesem von den Dresdener neusten Nachrichten. Den Aufruf findest du hier, Bilder hier.

  • Festival :progressive

Unser Hauptprojekt im Sommersemester 2017 war das Festival: progressive. Die Idee war, zwei Tage lang progressive Ideen aus verschiedenen Bereichen zu behandeln. Dazu haben wir sehr viele Strukturen, Gruppen und Menschen eingeladen, die Workshops, Vorträge und weitere Programminhalte beigetragen haben.

Dieser Inhalt wurde eingerahmt von gemeinsamen Essen und Konzerten am Abend. Alles weitere gibt es in der Facebook-Veranstaltung, zum Nachvollziehen hier noch der Zeitplan.

  • Schampus auf dem Campus

Am 30.06. haben wir unsere Arbeit beim Campus-Festival „Schampus auf dem Campus“ präsentiert.

  • Einzugsparty

Am 09.06. waren wir auf der Einzugsparty von Herz statt Hetze vertreten.

  • Gemeinsam gegen den Rechtsruck in Europa (#dd0605)

Am 06.05.17 veranstalteten wir eine Demo gemeinsam mit vielen Dresdener Strukturen. Dadurch wiedersprochen wir der rassistischen Hetze von Rechtsradikalen, die gleichzeitig eine Kundgebung in Dresden abhielten. Der Erfolg unserer Demo zeigte sich nicht nur drin, dass wir deutlich mehr Menschen auf die Straße brachten als die Rechtsradikalen, sondern auch in der guten Zusammenarbeit antirassistischer Gruppen in Dresden.

Hier findest du die passende Facebook-Veranstaltung und hier Berichte von News Photo und von der Sächsischen Zeitung dazu.

  • Türkei - Menschenrechte und Demokratie in Bedrängnis

Nach dem gescheiterten Putschversuch im Juli 2016 stürzte die Türkei in einer Reihe von Ereignissen immer tiefer in einen authoritären Staat. In Zusammenarbeit mit der jungen GEW haben wir dazu eine Diskussionsveranstaltung mit aus der Türkei vertriebenen Bildungsgewerkschaftlerin Sakine Esen Yilmaz organisiert.

Hier gibt es alle Infos.

  • Vortrag zur Demo in Schnellroda

Am 10.02.17 hielten wir einen Info-Vortrag über die anstehenden Demos am 17.02.17 in Schnellroda ab (#sr1702). Das dort ansäßige "Institut für Staatspolitik" hielt eine Tagung ab und lud dazu Anhänger*innen der alt- und neurechten Szene ein. Das "Institut für Staatspolitik" ist eine Struktur, die sich selbst als neurechte Denkfabrik beschreibt und wesentlich zur menschenfeindlichen Ausrichtung der entsprechenden Strukturen beiträgt.

Mehr zum "Institut für Staatspolitik" und zum Vortrag findest du hier in der Facebook-Veranstaltung.

  • Demo für eine offene Gesellschaft (#dd2301)

Unsere erste Aktion war eine Demo am 23.01.17. Wir gingen mit etwa 1100 Menschen für eine offene Gesellschaft auf die Straße und bildeten so einen Gegenpol zu den fremdenfeindlichen Parolen, die zeitgleich auf einer anderen Demo geäußert wurden. Zur Vorbereitung gab es ein Demo-Training und einen Workshop zum Anfertigen von Demo-Materialien.

Berichte dazu gibt es unter anderem bei der CAZ und bei der DNN. In der Facebook-Veranstaltung findest du auch Fotos.

 

 

Kontakt-Infos

 

Hast du irgendwelche Fragen? Hast du Kritik, Lob oder Infos für uns? Möchtest du uns helfen, mitmachen oder gar ein eigenes Projekt realisieren? Immer her damit! So kannst du mit uns in Kontakt treten:

 

Social Media

Facebook

Twitter

Instagram

 

Postadresse

Studentenrat TU Dresden
Referat WHAT
George-Bähr-Str. 1e
01069 Dresden
 

E-Mail

what@mailbox.tu-dresden.de

Damit du uns verschlüsselt erreichst, benutze bitte den folgenden PGP-Key:

-----BEGIN PGP PUBLIC KEY BLOCK-----
 
mQINBFnc9FgBEACnJQ+j4owofDqW5NczTBTiX31bcBAuGH96sHhYriO6+v/TB6B8
r+GcmVCa93VaZU1ZEK1z+P0mcWMrpah1laMCgf5V+DDhYJcYHdEYBlUsaVgRrONG
iijPV//jhpC163Hx9ZvPggilEnQtQNeOC56G2xvsKXYgB4l1wrTfJl/miRedAk5g
TtPqkt7R/kHig+m+fpdETiz9sGqs7HBG6JIo1VNSTbPnvd4NHZ21mY3PmcBGMTRy
wTHcm5dRAz06K8gdXvSf0+aYB3xNHaCc1Hl3ez66gq/hdr47igCd7DSxDdO3PqiO
bxLsIo+pCu6Hcl142cnuDIteqH3AL8BaGFKr6ATV+4I+e5FwXnA8bKH4F/MHguyW
YJyrT40hj5r/C+s/Kpr0k8xYExKsJfRMjSs/fRv+2Ue/pYr56AkQLPxVMyhY5dsi
SNatHHkO/wg0HPJ1MVLB7lkWAZxuzqXZtewGscy1rx+6n/l+xStLhhwY8qbopGnv
FM88b8oeCmk8FmVUxvyeqE49mr8OmAF0WDHE7lweHGNCbaoCqidjNhGFqJsySWiW
0D+aHAHGNPD57wX/MsIBu2mxh+99ZT3hLH+qLKeSC/cw0xJdCt9jvrfz0cANeOBa
+98lk/Brmqd7aTCBY/7gR8ffgze3aOwdZAUb2ApZawWxGHlkel6QMfZHjQARAQAB
tCtXSEFUIFN0dVJhIFRVRCA8d2hhdEBtYWlsYm94LnR1LWRyZXNkZW4uZGU+iQJO
BBMBCAA4AhsjBQsJCAcCBhUICQoLAgQWAgMBAh4BAheAFiEE63APydV7LBUb91pl
gpHBX4kr31QFAl3fEd4ACgkQgpHBX4kr31TYIA/9G/4bDnFbiWDvkP11CMyuKlog
l/8leb25DmF/R3m53EHfVj3l4X5bGD3CN/fiEeyjKjMzMvSSLKTTGcvbQc7cOlfD
6VELNS45pJpP+Wqc29vVr5+8geehD0xzxVGo0inXS9JsTwrlLOE9+tC5jKnB6xIr
aerZ2NrZegBZATIUBMODOS4FKZO6UTq8rojCTGG/DDz46R7lq8HyIWXwCIgAVKvS
aQHBehjRsRxvTfcLjmYQmes5sCIbMMqB7eftE1EZTOh/9w12OK1oyObE1vyFXmft
pWFPQqCS/X39PMFq8GtBUbSsQtxDz3HEbNLO4e8+RMqGBwkP03+Yh7eEGUR3EmC1
ZftVyyoDVwDP+rk4fn5OlYqeoYdAIt8OSENhriQsix5jkXceQ3z8Oqtb3+r6st9z
XoUguMMiWsfK5WZbEogjMufi5MX3x21+IbA6wNUfNDJCXSBFJ/njOUQ9VwtCrr6E
Y0+Fqtyf1izJtrdlP2AyEfvwbjhX744N1ydVHOkz6oGuCwyqKJBP4lCg7sC7UrtT
vQ+8QWC2UPizgBMfYhPaBD4le8GKbHRNXoe8y0VVNCzevwPpu8W7qocE6A7UvTlg
7Acy7Vr4mKjP3TbrKyWrHTfpQbZLr/5Rt+e+V0mWdhH84gdvkx6FQvamRrlm/v4K
bBsj5zzCwRrRt6gGP9aJAlQEEwEIAD4WIQTrcA/J1XssFRv3WmWCkcFfiSvfVAUC
W02qYwIbIwUJAeEzgAULCQgHAgYVCAkKCwIEFgIDAQIeAQIXgAAKCRCCkcFfiSvf
VGNHEACad33WLrLP7lgxWE8PEy8zh7oKtePinVryGZrmMq8H1CNb9mSYTg9nq612
+HqksDr6EanMSkgLFI9oiZF+eYpXzs38eRUcozJ5LYbyv0TZg8AItJsoAJHauuXM
yb8Lj+gGbdDFtMuX6oM9NGtBAu+LoQnoAPdybs+Cfoj1uhk7M4E4+pqf+Y/LlxjJ
sLHi7pWG687aXzZh24PGY+BPQUgqtE/tvQbfxghI8m36/LgyPZusx1TpIBESXaLj
FBWvnWpLbH6ygDx38Z81VixdIkdHGm3cUxoVPthCifcIVjGJVGZVpT5GLHdHyMM+
LGgYLPk5zKtyybVxG3k6sNTweCT6wo1hLrRZJqGWYZvND2jM//TTcWYXbAmos6fv
zW6uLGbVyW12gnWr2aiaxDlgHIk1kb9BPIKuZ2jKW3aYttmiuZGf5Vr1J/oPXxan
R7l17i0SqBVFXBi4MzLWoNin3krfs2p44NoqYW0oiOoWKmnkK5ai2r5YlKcrFxWR
HFV6JzupZp4K4GonMfAIBjcAq5XAJ/yycEE2YWaEEqIZra4LZw05hW/pO8BbJVB9
2yt2GtsFraoHq0gC36QK58IKetOa0aAmwtzsVeuJOMC9PoXnq7R1qWLl0miTNFvD
GipiO/z/XQsODHJEUUZ/DN+kxwXe93POxqKDl6ses0K0nbIZrIkCTgQTAQgAOAIb
IwULCQgHAgYVCAkKCwIEFgIDAQIeAQIXgBYhBOtwD8nVeywVG/daZYKRwV+JK99U
BQJb8rR0AAoJEIKRwV+JK99Ub3EQAJm2oMtCZoa3BJFQt7zi/SpyXZwSAeFIlQWo
Td6/ii/ir7tUCAl5h6uqnJA/nKLuEKvUT1dcFcRuqhNIRqFqB4VdDNDgnpB3vj3n
lvuhcKwSkOE1jl+cv1g5jvdSjm21zbMO21r6wJ0Fo/Sypw0SGQiSxObGrnlT6azL
+5gHCNXprsyWFgkjG3nHr/4pAC7JT0HbAFIb1hWFep8M18BdjtZri14CzLnw8/UA
xtmFryzXRH822sGdERIUYll4WKA5qI+Cix8rQMnB1JF3ntkcy6XX1y0nCh4hXp6Y
ev3qvUbrEX2EMVG4VS9pyJ00aNDhKOKuqs33z54HwsVfiv7vdEUN4Z4nYTfl0Ce3
MJZA2z7DvFjKaSwuD2BEuCU4uUXdUsvlJP9l1+wFi5q0YKazYwMNj2T4kn30nOUa
pmIfavgenaboViiz+l20m6ls5hVqHsVvlDZDSGSdpV0lLmcCjVPc1oQAv1Djlf1d
BSgtr3lMV7JyUZB1WGB6jFSAVmBLbpwms6xudditfUu6b2X4GC/K1aFQB5vcpIJK
R8gtwrfi3tWuvxKEH3wayoiCtkA+8jwrkxW6drVP5SMsA9VcaDlKSRIUc3LwxhbM
54L7wOkXCFPIWFpsa6ANb98AmtlRa0Q6NYIYSO3GK3nZ2OTmO9kO/n2rxiYeMpqh
yAZY+NuitCpXSEFUIFN0dVJhIFRVRCA8d2hhdC5zdHVyYS50dWRAcmlzZXVwLm5l
dD6JAk4EEwEIADgCGyMFCwkIBwIGFQgJCgsCBBYCAwECHgECF4AWIQTrcA/J1Xss
FRv3WmWCkcFfiSvfVAUCXd8R5gAKCRCCkcFfiSvfVPQ9D/9sU7utyNcIdae7s/81
0jJ99wsXQHYu7ldc6x3oaZhSUSEFOWv/GNYHHkbVYfK7xlhPr3lSCyHKJoAjpRDP
uopyrD3y1JQWBWTb7nKIZx0HyAHRzdkH/USNw/hYCwxz6VMjK+ZorOHF7iavN87L
AaLjNNFt36D0OJXzEmCtsaUCy78FK2oI2yKalWuNXtqwkhXnHDWogejbD0KBJxp9
hK9hV9XhsSr9JZt7IznzXUxckdK55GVKbS6lvMs7V8gMTGejMfEqmeoX15U0oh8S
73mWa/3Hnel9kVB+wSvE+1oNEoUKRDw6pv/ASIRj9dAOcxCx4yjA6CKB2M+pViaN
8JdQD6fbr2aStIn5UHAp0QlaARp1lZlBIJLz1eBYEc4zcl+2hKUvzYR4CymdpUph
/po/VkH5BDCAksJGeSZirAXPPRjLm8UfBvchco6OBcOpXuoG/jlsLtcTEnUW4PqA
GpnPWEzxtT9mmgkD1X0Jk4E+M+1V8HPjJjzkMEXEgH/z5Y3+9KUg17ggGGp8qI2m
nGpu4uDfCM83Fh7W8Vc3XPnbNh+haas6VsJ+fESi/b3ioTPKmKCaA7W4USYKHMXY
+aOLUHRCmHvZQIp2dpumCE4EkhcYTBd6lWm/uu7aPEDmQA+gI83siVodlgrFRsa4
UHRWjEL1wGl5a5ECEElrC36ljYkCVAQTAQgAPhYhBOtwD8nVeywVG/daZYKRwV+J
K99UBQJZ3PRYAhsjBQkB4TOABQsJCAcCBhUICQoLAgQWAgMBAh4BAheAAAoJEIKR
wV+JK99UNkUP/iAlFfMYRX9PUoyPW6Un0aDQQTx8hKaZaTpVyaI9U3ivRv8Aj0E0
cJ1M+YAuJmKt9EJivjSpFUasf3W7fIlGXjAamCpE/WBlnRksBEEz+V4PGTbSoevv
UpP7IkGiC9t/NNJwIM9hiCy+2g1aaoNo1N5lNDGMb/IqDeav5xeS/JpWAS4WhxSH
g3ytKUrcYBxmiijI6MuNrcyBNNeiK/fFkfXqCM8QPBRJFaHnu8pJHjcYinXSkaxW
tejL+Lq2sJGHNPitRVpTVAyM2eKbSG9mYHPl5Pe8q410yEeNvYB1bQ6LT0rrZUuL
DlMI4Jva+UB8P0mFDe1+9o2P/MdfZeYdutJYOvzZAqPf4doiW59Y86QMMBdHV6CB
2S72jNAoSOLcTUlj5nJT1WjrWzC0arp6E2izFFDoHRmiR/az6QJ+oUD/IEQ/et3y
IPhTYhzGlr4rHYz+DLkTUzpeMEuTJP5Y7Aduv8ygp3vuiHEh2cFDoho1h4c99Hrk
QO7gG8Z8FrCLtCGfS6NaKjY6zVEDEfsPC7xtinN+pdh4PloY+aXau+osVidW9GB/
/E7ZVmLVqJYCuaL/VHqc9OXuridOBogxfUd17vUwc6HkHehJVJENfEIw5/CXwLn7
Egn5cq63XRfrr9Q56ayZqAQt4eVX/PcR2bsWiZpdOT47g83sFmJ1wkMciQJOBBMB
CAA4AhsjBQsJCAcCBhUICQoLAgQWAgMBAh4BAheAFiEE63APydV7LBUb91plgpHB
X4kr31QFAlvytIcACgkQgpHBX4kr31QpQxAAjvLnEltQI5GjSE76L8E4lSOV7Iv2
ZmH5NArIEe57h/SvJD6k8JnpN5tGM6+OIaB+eszvke5llu2FB6nEGkT5tBK8IBpR
ZhNwSobNPY8yzIXU9buBi/TEOa4TTijy9Clp9xFg3ecJdeZyHc8kdvSZOzbjA00R
qurIo2KZPjG0/X359rfhWzsTrsc6PuEyWyhiq+YNBwBiJy3AcfNEcjcs/TFMM6fc
j3Twe8fOWZYxhhxTyZItiMQRV/YtnObPD+2vmYaL3zCdNZ8VedYGLLbw1jflMGhG
eWzTx90SLFnYLQ6y96x0xFToOtTZjvmZI8THsYjTQn4Knx3jG3Mq0G8f2tTpsnsX
BTiASSpc0r9ZZqh+CBJVsaf7wrK8ZjY+fxtd0fQf9K9ME2HY/OOYF5gTFLMsGY0o
owC8Z9sSX54qUR7sAEPQMQugkv+v3LXymtmGL1adCC/HI+bTf04/XX+i21Hlac+m
Nv/C/gVZ/nlUINqGCRjN3SOd95e8VbHKp8ZQeBnVAOkc/rPY3rWY5ZM78J0BimAw
/MBm5DrT2VODiQ1TrP9jSN0qujJrQBp7VLjXna5mjvW/r7pm5WJ1XYt1k81WXovp
18vL74ylRTyDYgN5TCsFESks7Y2bh8qrTUGkRTBNAfYfz3Mr9LBzDPUSe+4TcDFi
YRG/vuJe5RiBCa65Ag0EWdz0WAEQAMQBtj8iGRlPLoc/1V8yVzND8Npprgy4gRIK
xQi3FVIU7ErANEEpbqSb5Tr1c99jfqLLVAO6gANnNnMIr4ALaDcAmaGads/eaJCM
LgMCwYATCu12eDEniOFeC+ZFcU6Zt8A9F/XrMwx5dwPF0xKI1IHN3hjOebkcXOR/
vOQSidxjvE+Ic3oMHijI0WFnp1gQPeH4y5jQ1ricNnHDkxCexV8paHmvwcEfexgI
a6WX6NszogHkfHkV7h9EiDGJndbxmQ1qVDoSDOcx4nv7NJcGHe7iKtuI/o5Oc9C2
BFPSnC/FtYglsT+PBDr9XvFF8Vh1HiXhY9PGC61qnZO/PZ/YcB0vfimKXUqDc5Q5
I+QbXCe1G4OLaP48Xh2JG2QKrTgcnY3yFmPrBRYgVTHa6rpbQUiOQcEMr+9ViO2R
GoxRRRAc50+vP+2+yuLp93z5jpcXcd3FBluWOUEoBrHBBMCOz1czcABR/3Rejbvm
L029k83CbqrREctiweUA9a9Jr7AuLE7P8pV3DVAbDOnw9WP6WlFIL0vyzQwQD8vM
HlRobnrgQvRqzm1Lbi7073WM443Z+UpQekejLNQaTNu1HnMy59/xXLGEehmjm9xy
TW4mNC+BSGoTsGFi10Jx79C2/bdwyfwQqz7QhOGmrgUCk3cODz7c8R8/DOxs2e6G
wa+nzOebABEBAAGJAjYEGAEIACACGwwWIQTrcA/J1XssFRv3WmWCkcFfiSvfVAUC
Xd8R5gAKCRCCkcFfiSvfVB2sD/4sXdYxhjPODD9w2F+SuG3mUkIfNxkhjcxSAHlE
nauXZIHy0029Y4ws/i/1QQI7NpqnPQryOa5plkXMXEyxIFg4Up3Ih7hubIFnp78T
k4+zkYfr6JztYKaiErMlkjoGz7spLl/NKdbEbjtzMyLDir7Dg9/MEDB/xlx8lhQB
u6vwxPjtQ0VjWo/zgocCej+U/bdWC6cqm7uCmQHK+N3sPk7j23tZegP3BsxtFGEx
T//NNPOCPblWV+n8TadeDttsK1ERe6n7es4MwhJYKheNwFgL0el3MtBpNDeezm9R
lJeduxtnDQaXT3UQXr0qKhgGTeaP2y/50WlTqPfgts+xPpT6FdaVlZMVN+S2F3MR
lNRYyV4eQHeGhIDXvJlWo9Sfp9MxCVcv0RI233s1ToiZrKb+bHPbLpVs/vxHbKcZ
HFDUwRr9MAIQE7iIXDjTJijlXIw27iLvrMW+RjZJrCJ40cuSsrzNDgwCy3t8KYHL
yOAAblmdgTWRzpKcxiHQhfJSBoXfYHQYE4zP9C/A4ykhg1huq75izolNlnBeWeCD
wkixSLH+uE8x9Id3N74aTcIbjTuQRB2MdaDFycfrCV0z0wuHBP342G7plVi/4toq
Uc6zjB4/uspKbgWoAy3QTk6M50mHfvharxHZarjSeifW0BswzXdkrsRaLGMgVrVe
Cz4r0Q==
=t+qR
-----END PGP PUBLIC KEY BLOCK-----